"Der Codex bietet Richtlinien für stimmungsvolles Liverollenspiel angelehnt an DKWDDK. Er zeigt Möglichkeiten auf, wie Entscheidungen und Interaktion der Spielteilnehmer möglichst ungestört von Regeldiskussionen und Unstimmigkeiten ablaufen können. Die darzustellende Welt ist dabei maßgebend für die Handlungen jedes Teilnehmers.

Der Codex gibt darüber hinaus eine Reihe von Ambienteempfehlungen, welche wesentlich zu einer Verbesserung der dargestellten Welt beitragen können. Diese sollen Zielsetzung für Spieler und Spielleitung gleichermaßen sein und beide zu Partnern bei der Erschaffung einer intensiver erlebbaren Spielwelt machen.

Der Codex ist ein Gemeinschaftsprojekt. Die Spielphilosophie und Eigenständigkeit der einzelnen Orgas werden in ihrer Individualität gewahrt und unterstützt. Die Beteiligten freuen sich darüber, wenn sich weitere Veranstalter mit ähnlichen Spielvorstellungen mit diesem Projekt befassen wollen." (siehe auch Codex-Homepage)

 

Wir, die Tapalion-Orga, fühlen uns dieser Philosophie verbunden und sind Teil des Codex Liverollenspiel e.V.
Für unsere Veranstaltungen benutzen wir eine - meist nur leicht modifizierte - Variante des Codex. Wir sind uns in der Überzeugung einig, dass er eine ausgezeichnete Grundlage für stimmungsvolles Rollenspiel darstellt und den Teilnehmern einer Con wie kaum ein anderes Regelwerk ermöglicht, in die Welt und ihre Charaktere einzutauchen.